So., 03.11.2019 – Umzug Christianstraße – BüzE

Die Wanderbaumallee zieht um. Wir verabschieden uns aus der Christianstraße und sagen Danke an die Nachbarschaft. Am Sonntag ziehen in einen „Zwischenstopp“ zum Bürgerzentrum Ehrenfeld. Dort bleiben wir ein paar Tage und bedanken uns bei den Mitarbeiter*innen des BüzE für die spontane Aufnahme.

Vom „Zwischenstopp“ aus soll es dann – wenn alles klappt am 10.11.2019 – in einem großen Umzug in den Eigelstein gehen. – Genauere Infos dazu folgen noch.

Offene Treffen der Wanderbaum-Gruppe

Lust auf Wanderbäume…

Für alle Interessierten, die in der Wanderbaumallee-Gruppe aktiv mitarbeiten möchten gibt es das nächste offenes Treffen am:

Freitag, 06. Dezember 2019, 19:00 Uhr

Büro des VCD Köln e.V. (Gebäude 6, Südtrakt)

Bürgerzentrum Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3 – 50670 Köln (Anfahrt)

Möchtet ihr auch vorher schon auf dem laufenden Stand bleiben, sendet eine E-Mail an info@wanderbaumallee-koeln.de

Sa., 19.10. – Umzug der Wanderbaumallee

Die Wanderbaumallee zieht um. Sehr schön war es in der Lessingstraße und wir bedanken uns ganz herzlich bei den lieben Patinnen und Paten vor Ort.

Samstag, 19.10.2019, 15:00 Uhr

Nun geht es an einen neuen Ort und wir freuen uns auf die Nachbarschaft in der Christianstraße, die Gastgeber*innen für die nächsten Wochen werden. Begleitet uns gemeinsam beim Umzug und kommt mit uns zum Herbstfest am neuen Standort.


Treffpunkt ist um 15:00 Uhr in der Lessingstraße/Ecke Marienstraße in Köln Ehrenfeld.

Herbstfest am neuen Standort Christianstraße

Zur Begrüßung der Wanderbäume in der Christianstraße ist ein kleines Herbstfest geplant. Wir freuen uns…

7. Sept. 2019 – Termin: gemeinschaftlicher Modulbau

Die Wanderbaumallee kommt nach Köln!

Zum Tag des guten Lebens startet die Wanderbaumallee Köln mit drei Modulen. Schon eine Woche vorher, am Samstag, 7. September, werden die Module fertig gebaut, geschliffen, lackiert und für den #TdgL2019 vorbereitet. Das machen wir im öffentlichen Raum auf der Mariensntraße (45) und laden euch herzlich ein, mitzumachen und Teil der Wanderbaumgruppe zu werden.

Im Anschluss an den Modulbau möchten wir gemeinsam mit allen Interessierten überlegen, wie wir die Wanderbaumallee am Tag des guten Lebens präsentieren und wie es danach weitergehen soll, denn drei Wanderbäume sind noch keine Allee!

Die Wanderbaumallee Köln kann nur gemeinsam mit weiteren Unterstüzer*innen und zahlreichen helfenden Händen realisiert werden. Es braucht viele engagierte Freiwillige, die das Projekt gemeinsam angehen und realisieren.

  • Eine aktive und kontinuierliche Wanderbaumallee-Gruppe
  • Umzugshelfer*innen
  • Temporäre Baumpaten vor Ort an den unterschiedlichen Standorten
  • Kreative Köpfe für die Betreuung der Webdesign und der Social Media Kanäle

Sei dabei und komm zum Modulbau und anschließendem Gruppentreffen.