Wan­der­baum­al­le­en in…

Wan­der­baum­al­le­en gibt es inzwi­schen in vie­len Städ­ten. Hier ein klei­ner Über­blick mit Kon­takt­da­ten und Hintergrundinfos *.

Wan­der­baum­al­le­en Deutschland

Hier hat alles begon­nen. Die ers­te Wan­der­baum­al­lee über­haupt gab es in München.

»Mit 15 mobi­len hei­mi­schen Bäu­men ver­wan­delt die Wan­der­baum­al­lee tris­te Stra­ßen für eini­ge Wochen in grü­ne Alle­en. Die Wan­der­bäu­me erhö­hen nicht nur die Auf­ent­halts­qua­li­tät in, son­dern ver­bes­sern auch das Stadt­kli­ma. Mit der Akti­on wer­ben wir seit 1992 für eine dau­er­haf­te Begrü­nung Mün­chens, und das mit Erfolg. Die Wan­der­bäu­me berei­cher­ten bereits mehr als 60 Stra­ßen und 150 Bäu­me wur­den dau­er­haft gepflanzt, unter ande­rem in der Schrenk- und Stein­stra­ße, im Hof­gar­ten oder am Kaiserplatz.«

Trä­ger: Green City e.V.

Start: 1992

Anzahl Modu­le: 15

Modell: In Mün­chen wan­dern die Bäu­me in Pflanz­kü­beln auf Roll­bret­tern. An ihrem Bestim­mungs­ort wer­den die Bäu­me an Stra­ßen­la­ter­nen oder Regen­rin­nen fest gemacht.

Bäu­me: seit 1992 wur­den schon über 150 Bäu­me dau­er­haft gepflanzt.

Recht­li­ches: »Damit die Wan­der­bäu­me tem­po­rär an einer bestimm­ten Stel­le plat­ziert wer­den kön­nen, muss etwa zwei Mona­te vor dem Umzug eine Son­der­ge­neh­mi­gung bei der zustän­di­gen Behör­de ein­ge­holt wer­den. Dazu musst Du eine Skiz­ze der geplan­ten Baum­auf­stel­lung nach jewei­li­gen Haus­num­mern ein­rei­chen. Der genaue Auf­stel­lungs­zeit­raum muss dabei eben­so ange­kün­digt wer­den […]
Der Umzug muss als fort­be­we­gen­de Ver­samm­lung ange­mel­den wer­den […] Unter poli­zei­li­cher Beglei­tung zieht die Wan­der­baum­al­lee an ihren neu­en Standort.«

Web­site: wanderbaumallee.de 
Kon­takt: info@greencity.de

Beson­der­heit: die Münch­ner Wan­der­baum­al­lee war die Ers­te und hat Pio­nier­ar­beit geleis­tet! Beim Green City e.V. gibt es viel Erfah­rung und Infor­ma­tio­nen, dar­un­ter auch ein aus­führ­li­chen Leit­fa­den (> PDF).

Wanderbaumallee München
© Wan­der­baum­al­lee Mün­chen, Green City e.V.

Die Idee der Wan­der­baum­al­lee wur­de in Stutt­gart erwei­tert. Zu den Bäu­men kommt noch eine Sitz­ge­le­gen­heit hin­zu und alles ist ganz ein­fach zu schieben…

»Unser Ent­wurf sieht nun ein Modul nach dem Schub­kar­ren­prin­zip vor. Es besteht aus einem gro­ßen Basis­kas­ten, der sowohl als Sitz­flä­che dient, als auch in der Mit­te den Baum fest umfasst. Zwei lan­ge Stan­gen oder auch Roh­re kön­nen durch das Modul hin­durch gesteckt wer­den und bil­den so die Grif­fe der ›Schub­kar­re‹. Um den Baum her­um, unter den Sitz­flä­chen, kön­nen Gewich­te ver­staut wer­den, sodass das Modul mehr Stand­fes­tig­keit bekommt. Für den Umzug, wenn das Modul leicht sein muss um gescho­ben zu wer­den, kön­nen die­se Gewich­te dann ent­fernt werden.«

Trä­ger: Wan­der­baum­al­lee Stutt­gart, Tilia e.V.

Start: 05/2019

Anzahl Modu­le: 16

Modell Stutt­gart: Die Wan­der­baum­mo­du­le sind aus See­kie­fer­plat­ten erstellt und haben eine Grö­ße von 120 x 120 cm. Eine Ach­se mit zwei Rei­fen und her­aus­nehm­ba­re (Bam­bus-) Schieb­stan­gen machen die Wan­der­baum-Modu­le zu Hand­kar­ren, die kin­der­leicht wie eine Schub­kar­re gescho­ben wer­den können. 

Bäu­me

Recht­li­ches

Web­site: wanderbaumallee-stuttgart.de 
Kon­takt: info@wanderbaumallee-stuttgart.de

Beson­der­heit: das Wan­der­baum­mo­dul aus Stutt­gart wur­de inzwi­schen in ver­schie­de­nen Städ­ten nach­ge­baut. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen, Stück­lis­ten und Plä­ne stel­len die Freund*innen der Wan­der­baum­al­lee Stutt­gart ger­ne zur Verfügung.

Mehrere Personen schieben Wanderbäume durch eine Straße
Auf Wan­der­schaft… © Wan­der­baum­al­lee Stuttgart
Viele Personen sitzen auf Wanderbaummodulen am Straßenrand
Auf­ent­halts­qua­li­tät und Nach­bar­schafts­treff­punk­te © Wan­der­baum­al­lee Stuttgart

Inspi­riert und unter­stützt von der »Wan­der­baum­al­lee Stutt­gart« wur­den die Wan­der­bäu­me im Som­mer 2019 auch nach Köln geholt. Anläss­lich des »Tag des guten Lebens« hat­te eine Initia­tiv­grup­pe die­ses Pro­jekt gestar­tet um einen nach­hal­ti­gen Impuls für nach­bar­schaft­li­ches Enga­ge­ment und mehr Auf­ent­halts­qua­li­tät im öffent­li­chen Raum über den Tag (des guten Lebens) hin­aus zu geben.

Gemein­sam mit wei­te­ren Partner*innen ist die Wan­der­baum­al­lee in Köln seit dem kon­ti­nu­ier­lich gewachsen.

»Mit der Wan­der­baum­al­lee ver­wan­deln wir eine Stra­ße oder einen Platz für eini­ge Wochen in eine grü­ne Oase mit Bäu­men und Auf­ent­halts­flä­chen. Das gelingt mit bepflanz­ten und fahr­ba­ren Modu­len, die von einem Stand­ort zum nächs­ten ›wan­dern‹.

Mit der Wan­der­baum­al­lee schaf­fen wir gemein­sam mit den Anwohner*innen mehr Auf­ent­halts­qua­li­tät im öffent­li­chen Raum. Die Sitz­ge­le­gen­hei­ten an den Bäu­men las­sen Nach­bar­schafts­treff­punk­te und Orte zum Ver­wei­len ent­ste­hen. Gleich­zei­tig tun wir etwas für ein bes­se­res Kli­ma in der Stadt. Die ver­schie­de­nen Bäu­me brin­gen Grün in die Stra­ßen und regen an, tris­te Orte dau­er­haft in grü­ne Oasen zu verwandeln.«

Trä­ger: Ver­kehrs­club Deutsch­land Regio­nal­ver­band Köln e.V. (VCD Köln) mit wei­te­ren Partner*innen und Unterstützer*innen

Start: 09/2019

Anzahl Modu­le: 22 (Som­mer 2021)

Modell: Die ers­ten vier Modu­le ent­spre­chen dem »Modell Stutt­gart«. Alle wei­te­ren Modu­le wur­den aus ande­rem Mate­ri­al gebaut (Sieb­druck­plat­ten statt Tisch­ler­plat­ten) und haben einen abnehm­ba­ren Auf­satz bekom­men (Tren­nung der Sitz­flä­che zum Stra­ßen­raum). Anpas­sun­gen gibt es auch bei den Stüt­zen, was hier zum Nach­bau­en auf der Web­sei­te doku­men­tiert ist. 

Recht­li­ches: Bei den Wan­de­run­gen gel­ten die Modu­le als Hand­kar­ren und kön­nen so (StVO-kon­form) auch ohne Anmel­dung im Stra­ßen­raum bewegt und abge­stellt werden.

Für die Stand­or­te gibt es eine grund­le­gen­de Ver­ein­ba­rung mit der Stadt Köln. Dort ist fest­ge­hal­ten , dass die Wan­der­baum­al­lee in allen Stadt­be­zir­ken wan­dern und bis zu 6–8 Wochen ste­hen kann, in denen ent­spre­chen­de poli­ti­sche Beschlüs­se der Bezirks­ver­tre­tun­gen vor­lie­gen. Die Beschlüs­se bestehen inzwi­schen in fast allen Stadt­be­zir­ken (sie­he BV-Beschlüs­se).

Wan­der­baum­al­lee Köln — Kontakt

Im Som­mer 2021 haben wir — die ursprüng­li­chen Initiator*innen der Wan­der­baum­al­lee Köln — das Pro­jekt ver­las­sen (sie­he Arti­kel Tren­nung), sind aber wei­ter­hin mit dem Pro­jekt Wan­der­baum­al­lee (auch über Köln hin­aus) ver­bun­den und betrei­ben auch noch die­se Webseite.

Web­site: www.wanderbaumallee-koeln.de
Kon­takt: info@wanderbaumallee-koeln.de

Die Wan­der­baum­al­lee wan­dert wei­ter­hin in Köln — unter der Trä­ger­schaft des VCD — und ist offen zur Mit­ar­beit. Infor­ma­tio­nen und Kon­takt zur aktu­el­len Wan­der­baum-Grup­pe unter:

Web­sei­te: wanderbaumallee.koeln
Kon­takt: info@vcd-koeln.de

Beson­der­heit: Gemein­sam mit der Wan­der­baum­al­lee Stutt­gart unter­stüt­zen wir ande­re Städ­te und Initia­ti­ven beim Auf­bau einer Wan­der­baum­al­lee. Infor­ma­tio­nen, Tipps und Plä­ne des »Modell Stutt­gart« und die Erwei­te­run­gen und Anpas­sun­gen des »Modell Köln« ste­hen grund­sätz­lich zur Verfügung. 

Die Wanderbaumallee steht auf der Straße. Viele Menschen sitzen auf den Modulen oder stehen drumherum
Start der Wan­der­baum­al­lee Köln am »Tag des guten Lebens« 2019

Start: /2021

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site
Kon­takt

Start: /

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site
Kon­takt

Start: /

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site
Kon­takt

Start: /2021

Anzahl Modu­le:  

Modell: mobi­le Pflanz­kü­bel mit einer Holz­kis­te als Umrandung 

Recht­li­ches:

Web­site: beteiligung.hoerder-stadtteilagentur.de/wanderbaumaktion
Kon­takt: info@hoerder-stadtteilagentur.de

 

Start: /2021

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site
Kon­takt

Start: /2021

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site
Kon­takt

Start: 08/2020

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Pflanz­sä­cke auf Europaletten

Recht­li­ches:

Web­site: www.zweibruecken.de, www.zw-vernetzt.de 
Kon­takt: Stadt Zweibrücken

…Schweiz

Start: 08/2021

www.geneve.ch/fr/autorites-administration/mairie-geneve/projet-mairie-2021–2022

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site
Kon­takt

Start: /

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Wan­der­baum­mo­du­le »Modell Stuttgart« 

Recht­li­ches:

Web­site: mobility-lab.at/bepflanzung-der-wanderbaum-module-und-eroeffnung-des-stempfergartens/
Kon­takt

Beson­der­heit: mit Fahr­rad-Repa­ra­tur­sta­ti­on (nachhaltig-in-graz.at/treecycle-wanderbaumallee-graz)

…Öster­reich

 

Start: /

Anzahl Modu­le:  

Modell:  Pflanz­kis­ten auf Europaletten

Recht­li­ches:

Web­site: stp-buerger.at/projekt/wanderbaeume
Kon­takt

…Bel­gi­en

.…Nie­der­lan­de

…Polen

* Anga­ben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.