Wenn Wan­der­we­ge sich tren­nen müssen

Bild der Wanderbaumallee-Module. Darüber ein grüner Kreis mit dem Schriftzug "Wenn Wanderwege sich trennen müssen"

Wir, die Initiator*innen und Gründer*innen der Initia­ti­ve Wan­der­baum­al­lee Köln haben im Som­mer 2021 das Pro­jekt verlassen.

Hier, auf der Web­sei­te — wanderbaumallee-koeln.de — möch­ten wir die Geschich­te und unse­re ursprüng­li­che Idee der Wan­der­baum­al­lee in Köln ver­mit­teln und euch wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma »Wan­der­baum­al­lee« vermitteln.

Wie haben wir begon­nen, wie waren wir organisiert…?
In der Chro­no­lo­gie der Blog­bei­trä­ge seit dem Beginn im Som­mer 2019 bis zum Som­mer 2020 und auf der Sei­te Tren­nung, auf der wir unse­re Geschich­te mit der WBA noch ein­mal auf­ge­schrie­ben haben.

Die Wan­der­bäu­me blei­ben in Köln und wan­dern wei­ter­hin in der Stadt. Infor­ma­tio­nen und Kon­takt zur aktu­el­len Pro­jekt­grup­pe fin­det ihr auf der Web­sei­te wanderbaumallee.koeln.

Blog­bei­trä­ge

Bei­trä­ge vom Start der Wan­der­baum­al­lee in Köln, dem »Tag des guten Lebens« im Som­mer 2019 in Ehren­feld, dem Modul­bau und von Wan­de­run­gen mit der WBA gibt es hier auf der Sei­te “Bei­trä­ge bis­her